ALS-Podcast #18 veröffentlicht: EARLY-ALS & TEAR-ALS mit Prof. Dr. Paul Lingor

Im ALS-Pod­cast #18 ist Prof. Dr. Paul Lingor zu Gast. Er ist Neu­ro­lo­ge, Wis­sen­schaft­ler und Lei­ter des ALS-Zen­trums am Kli­ni­kum rechts der Isar in Mün­chen. Die­se Ein­rich­tung gehört zur medi­zi­ni­schen Fakul­tät der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Mün­chen (TUM). Die unter sei­ner Lei­tung ent­stan­de­ne ALS-Ambu­lanz steht für eine wich­ti­ge Ver­knüp­fung der spe­zia­li­sier­ten ALS-Behand­lung mit kli­ni­scher ALS-For­schung und Grund­la­gen­for­schung. Sein wis­sen­schaft­li­cher Schwer­punkt liegt bei der Erfor­schung von Ursa­chen­fak­to­ren, Mecha­nis­men und Bio­mar­kern bei der ALS, aber auch ande­ren neu­ro­de­ge­ne­ra­ti­ven Erkran­kun­gen, ein­schließ­lich der Par­kin­son-Erkran­kung. Ein wei­te­rer For­schungs­schwer­punkt besteht in der Iden­ti­fi­ka­ti­on von Medi­ka­men­ten, die eine Ver­lang­sa­mung der ALS errei­chen kön­nen.

Die bis­he­ri­gen For­schungs­er­geb­nis­se sowie lau­fen­de und geplan­te Vor­ha­ben wer­den im Ver­lauf des Gesprä­ches bespro­chen und dis­ku­tiert:

  • Ein­füh­rung in die Stu­die ROCK-ALS (mit dem Medi­ka­ment Fasu­dil)
  • Funk­ti­on des Stu­di­en­me­di­ka­ment Fasu­dil?
  • Fasu­dil im Tier­mo­dell von Par­kin­son und ALS
  • Auf­bau der kli­ni­schen Stu­die
  • Finan­zie­rung der Stu­die ROCK-ALS durch die EU
  • Ver­gleich zu Indus­trie­stu­di­en
  • prak­ti­sche Durch­füh­rung der Stu­die aus Pati­en­ten-Per­spek­ti­ve
  • Pla­nung für neue Stu­die mit Fasu­dil als Tablet­te (ora­le Form)
  • Beschrei­bung der Stu­die EAR­LY-ALS zu frü­hen Sym­pto­men der ALS
  • Fra­ge­bo­gen zu bis­her unent­deck­ten Früh­zei­chen der ALS
  • Ziel­stel­lung der Befra­gung von 1000 ALS-Pati­en­ten im For­schungs­netz­werk MND-Net
  • Hypo­the­ti­sche Früh­sym­pto­me oder kom­bi­nier­te Früh­zei­chen
  • Beschrei­bung der Bio­mar­ker­stu­die TEAR-ALS
  • Bio­mar­ker des frü­hen Ver­laufs der ALS in Blut und Trä­nen­flüs­sig­keit
  • beson­de­re Eig­nung der Trä­nen­flüs­sig­keit
  • Mole­kü­le in der Trä­nen­flüs­sig­keit und Urin
  • Geplan­te For­schung von Paul Lingor & Team in den nächs­ten Jah­ren („5‑Jahresplan“)

Das Inter­view wird geführt von Prof. Dr. Tho­mas Mey­er, Lei­ter der ALS-Ambu­lanz der Cha­ri­té.

Über den ALS-Pod­cast:

Der ALS-Pod­cast bie­tet Men­schen mit ALS und ihren Ange­hö­ri­gen sowie ande­ren Betrof­fe­nen und Inter­es­sier­ten aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zur Amyo­tro­phen Late­ral­skle­ro­se (ALS). Prof. Dr. Tho­mas Mey­er dis­ku­tiert gemein­sam mit Gäs­ten wich­ti­ge und drän­gen­de Fra­gen zur Erfor­schung und Behand­lung sowie zum Leben mit der ALS. Der ALS-Pod­cast wird durch die Boris Canes­sa ALS Stif­tung geför­dert.


5. Juli 2022