ALS-Podcast #12 veröffentlicht: Neuropathologische Forschung mit Dr. Helena Radbruch

Im ALS-Pod­cast #12 ist Dr. Hele­na Rad­bruch zu Gast, die am Insti­tut für Neu­ro­pa­tho­lo­gie der Cha­ri­té als Fach­ärz­tin für Neu­ro­pa­tho­lo­gie und ALS-For­sche­rin tätig ist. Das Inter­view wird geführt von Prof. Dr. Tho­mas Mey­er, Lei­ter der ALS-Ambu­lanz der Cha­ri­té.

Die Unter­su­chung von mensch­li­chen Gewe­be­pro­ben ist zu einem wich­ti­gen Instru­ment der neu­ro­wis­sen­schaft­li­chen ALS-For­schung gewor­den. Eine zuneh­men­de Zahl von ALS-Pati­en­ten erklärt sich zu Leb­zei­ten bereit, nach ihrem Tod bestimm­te Gewe­be­pro­ben aus dem Hirn und Rücken­mark für die ALS-For­schung zu spen­den. Ein For­schungs­schwer­punkt bei der ALS-For­schung von Dr. Hele­na Rad­bruch und ihrem Team liegt in der mole­ku­la­ren und gene­ti­schen Ana­ly­se die­ser Gewe­be­pro­ben – die­se wis­sen­schaft­li­che Arbeit wird durch die Boris Canes­sa ALS Stif­tung unter­stützt. Die­se Arbei­ten die­nen dem ver­bes­ser­ten Ver­ständ­nis der Krank­heits­me­cha­nis­men und der Ent­wick­lung neu­ar­ti­ger Behand­lungs­an­sät­ze bei der ALS.

Im ALS-Pod­cast #12 (neu­ro­pa­tho­lo­gi­sche For­schung) wer­den die fol­gen­den Fra­gen bespro­chen und dis­ku­tiert:

  • Wel­che typi­schen patho­lo­gi­schen Ver­än­de­run­gen sind im Gewe­be von ALS-Pati­en­ten vor­han­den?
  • Wie sind die mikro­sko­pi­schen Befun­de bei der ALS?
  • Wie wird das Gewe­be für Dia­gnos­tik und ALS-For­schung wis­sen­schaft­lich auf­ge­ar­bei­tet?
  • Wie funk­tio­niert die Fär­bung und Immun­histo­che­mie (Fär­bung mit Anti­kör­pern)?
  • Was sind typi­sche Eiweiß­ab­la­ge­run­gen bei der ALS?
  • Wo befin­det sich TDP-43 im gesun­den Kör­per?
  • Wo liegt die feh­ler­haf­te Loka­li­sa­ti­on von TDP-43 bei der ALS?
  • Was ist unter „Gerin­nung” von TDP-43 zu ver­ste­hen?
  • Wel­che Hypo­the­sen bestehen zur Schä­di­gung von Moto­neu­ro­nen durch TDP-43?
  • Wie ist der zeit­li­che Abstand von TDP-43-Abla­ge­run­gen vor ers­ten Sym­pto­men?
  • Wie rea­lis­tisch ist eine Imp­fung gegen TDP-43 (pro & kon­tra)?
  • Was sind die Ursa­chen von TDP-43-Abla­ge­run­gen?
  • Wel­che Rol­le haben Alte­rungs­pro­zes­se in der Abla­ge­rung von TDP-43?
  • Wel­che Per­spek­ti­ve liegt im gene­ti­schen For­schungs­pro­gramm und in der „Gen-Sche­re“ (CRIS­PR-Cas9)?
  • Was sind soma­ti­sche Muta­tio­nen?
  • Was sind die nächs­ten For­schungs­zie­le im Insti­tut für Neu­ro­pa­tho­lo­gie („5‑Jah­res-Plan“)?

Über den ALS-Pod­cast:
Der ALS-Pod­cast bie­tet Men­schen mit ALS und ihren Ange­hö­ri­gen sowie ande­ren Betrof­fe­nen und Inter­es­sier­ten aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zur Amyo­tro­phen Late­ral­skle­ro­se (ALS). Prof. Dr. Tho­mas Mey­er dis­ku­tiert gemein­sam mit Gäs­ten wich­ti­ge und drän­gen­de Fra­gen zur Erfor­schung und Behand­lung sowie zum Leben mit der ALS. Der ALS-Pod­cast wird durch die Boris Canes­sa ALS Stif­tung geför­dert.


18. Januar 2022